Bayrische Gastlichkeit am Oberen Schloss

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Bayrische Gastlichkeit und Gemütlichkeit kann man jetzt auch im Siegerland genießen – noch dazu in sehr traditionellem Ambiente: Das „Wirtshaus am Schloss“ in der Burgstraße bietet bayrische Schmankerl und Bier mit Blick auf die alten Burgmauern und übers Siegtal. Es gehört zur Gruppe der „Paulaner Wirtshäuser“, die sich als Musterbeispiel bayrischer Wirtshauskultur verstehen. Uwe Hansen, einer Geschäftsführer des „Wirtshaus am Schloss“, erläutert: „Wir möchten die Tradition der bayrischen Rustikalität und Gemütlichkeit vermitteln – verbinden das aber mit Modernität und einer gewissen Leichtigkeit. Das bezieht sich sowohl auf die Einrichtung als auch auf unsere Küche.“ Dem entsprechend finden sich auf der Speisekarte nicht nur Teller- und Magenfüllende Klassiker wie Schweinshaxe oder Krustenbraten – die natürlich nicht fehlen dürfen. Alternativ kann man aber auch kleinere und überschaubarere Gerichte oder Salate genießen, so dass auch zurückhaltende Esser und Vegetarier genügend Wahlmöglichkeiten haben.

Montag bis Sonntag von 12 bis 14.30 Uhr und von 18 bis 22.30 Uhr kann man im „Wirtshaus am Schloss“ einkehren – reservieren kann man unter Tel. 0271 / 565 66.