Der Rothaarsteig

Der Rothaarsteig erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung vom Nordrand des Rothaargebirges über das hessische Lahn-Dill-Bergland bis hin zu den Ausläufern des Westerwaldes. Die beiden Kopfstellen des Rothaarsteigs bilden Brilon im Sauerland und Dillenburg in Hessen. Von Siegen aus kann der Wanderer über einen knapp 20 Kilometer langen Zuweg den Rothaarsteig erreichen. Die Wanderung führt vom Siegener Bahnhof über den Siegberg und die Altstadt entlang am ehemaligen Kloster Eremitage nach Wilnsdorf und von dort  bis zur Landesgrenze zwischen Wilgersdorf und Dibrecht.

Über den höchsten Berg Nordrhein-Westfalens – den Langenberg (843m) – führt der Rothaarsteig unter anderem vorbei an den Quellen von Ruhr, Lenne, Sieg, Lahn und Eder.

Die Siegener Tourismusinformation bietet dazu den übersichtlichen Faltplan und das Gastgeberverzeichnis sowie den Erlebnis-Wanderführer zum Rothaarsteig.